Respect Fighting Championship 17

 

Nicole did it again! Am 17.09.2016 fand in Karlsruhe wieder die MMA-Veranstaltungsserie Respect FC statt. Es ist nun Nicole ihr dritter MMA-Kampf in Karlsruhe gewesen und mit Abstand der beste Kampf des Abends. Mit ihrem Trainer und UFC-Weltergewicht Peter Sobotta in ihrer Ecke und einer kleinen aber lautstarken Fangemeinde hinter ihr, rockte sie ihre Kontrahentin 3 x 5 Minuten lang im Stand, der man einen gebührenden Respekt zollen muss. Sie gewann einstimming nach Punkten und hat somit bewiesen, dass sie für den nächsten Schritt bereit ist. Wir sind Stolz auf sie und freuen uns auf ihre Zukunft!

 Ankündigung Respect Fighting Championship 17

 

Der lang erwartete Kampf, welcher bereits am 12.03.2016 stattfinden sollte, aber aus unerklärlichen Gründen seitens der Gegnerin abgesagt wurde, findet nun doch statt. Die Gegnerin, Raffaela Millner wurde bereits von unserer Nicole Stoll im Finale von Submissao 2016 mit einem Armbar submitted. Nun folgt der Kampf im WMMA am 17.09.2016 in der Rheinstrandhalle in Karlsruhe. Tickets könnt ihr demnächst bei Nicole Stoll oder Ilker Tekinarslan für 30 € erwerben. Solltet ihr euch spontan für die Abendkasse entscheiden, müsst ihr 36 € vor Ort in Karlsruhe zahlen.

 

Kommt mit und unterstützt unsere geschätzte Trainerin!

We're getting bigger like Big Enes :)

 

Ab Mittwoch, 07.06.2016 werden wir in Ennetach unseren neuen Kickbox-Trainer Enes Byzt begrüßen dürfen. Enes ist MMA-Kämpfer und stand schon im Cage von professionellen Veranstaltungen wie WE LOVE MMA. Er selber trainiert mehrmals die Woche im etablierten Planet Eater Gym in Balingen zusammen mit den besten MMA-Kämpfern Deutschlands und auch mit unserer Leiterin Nicole Stoll. Durch die Zusammenarbeit mit Enes erhoffen wir uns eine Steigerung im Bereich Vollkontakt-Kickboxen, was auch sehr viele Aspekte vom MMA beinhalten wird. Dies entspricht auch den Vorstellungen unserer Mitglieder, da wir einige Leute haben, die früher oder später aktiv sein werden. Da wir nun mit Nicole und Enes zwei aktive MMA-Kämpfer als Trainer haben, können wir vielen Mitgliedern ganz neue Möglichkeiten in ihrer Laufbahn als Kampfsportler anbieten.

Auf eine erfolgreiche Zukunft!

The Gym is on fire!

 

Am 21.05.2016 besuchten uns Hakan Ardic und seine Teamkollegen aus dem Tuttlinger Gym BuschkampBros und Werner Sabo mit seiner Crew aus Villingen Schwenningen. Nach einer Aufwärmphase geleitet von Nicole übernahm Hakan das Training und zeigte uns allen Striking Kombinationen überwiegend aus dem Muay Thai. Anschließend gab es Sparring und es wurde ordentlich gerollt.

Internationale Deutsche Meisterschaft 2016

 

Ort der Veranstaltung "Internationale Deutsche Meisterschaft 2016" war Stutensee bei Karlsruhe und Gastgeber war der Budo & Kampfsportvereinigung e. V. aus Karlsruhe.

Unser Trainer Hans Stoll begann als Oberhaupt unserer Kampfsportschule und zeigte bei der Disziplin Jiu-Jitsu Kata eine großartige Leistung. Dabei erhielt er Unterstützung von Louis Holstein. Er wurde Platz 1, wie es die meisten von uns erwarteten.

Die jüngste weibliche Wettkämpferin Tabea Wange startete in der Disziplin Judo-Bodenkampf U8. Dabei zeigte sie eine sehr ruhige und gelassene Art und schnappte sich den Pokal für den 1. Platz.

Auch Lukas Wange kämpfte Judo-Bodenkampf bei den Kindern und konnte sich mit seinem sauberen Stil den 2. Platz sichern. Zudem machte er im Judo mit und sicherte sich hier den 3. Platz.

Tobias Aschenbrenner kämpfte im Judo-Bodenkampf U13 mit und sicherte sich den 4. Platz. Dafür erkämpfte er sich in der Disziplin Judo U12 den 1. Platz und durfte ein Pokal sein eigen nennen.

Der 13 Jahre junge Luca Fritzen, der seit Dezember bei uns mehrmals wöchentlich trainiert, trat in der Disziplin Jiu-Jitsu Kumite an. Dabei überzeugte er mit seinen Kickbox-Fähigkeiten gegen einen deutlich größeren und erfahreneren Gegner. Er gewann zurecht und sahnte den Pokal für den ersten Platz ab.

Ilker Tekinarslan startete ebenfalls als Gelbgurt in Jiu-Jitsu Kumite und kämpfte gleich 4 Kämpfe je 3 Minuten. Dabei überzeugte er mit seinem Boxing und Frontkicks und gewann zwei der Kämpfe (gegen Braun- und Blaugurt), trotz zwei Cuts an der Unterlippe durch Ellenbogen und Knie. Die anderen beiden Kämpfe verlor er gegen wurfstarke Gegner (Schwarz- und Blaugurt). Dabei wurde er mit dem dritten Platz belohnt. Anschließend kämpfte er noch 4 mal 3 Minuten im Grappling bis 71 kg und konnte sich trotz extremer Erschöpfung (Summe: 24 Minuten Kampfzeit) den 4. Platz sichern.

Big Boss Nicole Stoll kämpfte ebenfalls Jiu-Jitsu Kumite und hatte bei ihrem Kampf gegen eine ambitionierte Weißgurtträgerin so locker und fair wie möglich gekämpft. Sie schnappte sich den 1. Platz. Im Judo kämpfte sie in der Klasse bis 70 Kg und wurde bei der Gruppe voller Schwarzgurte Platz 4. Im Grappling zeigte sie ihre stärken, da sie aufgrund vom MMA meist Nogi trainiert. Hier wurde sie sehr souverän Platz 2 und erreichte gegen eine reine Grapplerin ein Unentschieden. Über den Nachmittag verteilt hatte Nicole 10 Kämpfe, das heißt 30 Minuten Höchstleistung. Respekt dafür!

Im Judo startete für uns Matthias Fischer als Grüngurt, der seit paar Monaten nach Jahren Pause mit uns trainiert. Im ersten Kampf dominierte er den Gegner (Blaugurt) eindeutig und gewann mit überragenden 13-0. Im zweiten Kampf hatte er einen sehr erfahrenen Schwarzgurt als Gegner, der einen perfekten Ippon landete. Die starken Würfe aus dem ersten Kampf sicherten ihm den 2. Platz.

Nora Vochazer startete im Judo-Bodenkampf U20. Nach längerer Trainings- und Wettkampfpause entschied sie sich dennoch mitzumachen und zeigte bei ihren Kämpfen, dass man mit ihr stets rechnen kann. Sie wurde in dieser Disziplin Platz 4.

In der Disziplin Grappling Damen bis 58 Kg startete auch Eli Barkovski gegen starke Gegner. Ihr Kampfstil war sehr ruhig und sauber, was ihr oft zu guten Positionen verholfen hat. Da es bei den drei Damen sehr eng verlief musste unsere Eli aufgrund eines Unentschiedens nochmal kämpfen und verpasste den Platz 1 sehr knapp.

Auch Maximilian Henning startete im Grappling bis 61 Kg. Er startete, wie von ihm gewohnt, mit schnellen Aktionen. In seiner Gruppe waren sehr gute Grappler dabei, aber mit seinem Durchhaltevermögen belohnte er sich mit Platz 2.

Niko Steinbeck kämpfte im Grappling bis 81 Kg. In dieser Gruppe waren Grappler dabei, die bereits Advanced-Grappling hatten. Dennoch nahm er die Herausforderung an und zeigte Ehrgeiz ohne Ende. Zwischendrin übermüdeten seine Muskeln doch er machte weiter und wurde in dieser starken Gruppe Platz 4.

Unser Schwergewicht Louis Holstein machte im Grappling bis 91 Kg mit. Er als routinierter Bodenkämpfer hatte mit starken Grapplern als Gegner eine starke Vorstellung geliefert. Seine sicheren Bewegungsabläufe und sein kühler Kopf verhalfen ihn zum Platz 2 bei den schwersten Grapplern.

Verletzt ausgefallen sind Pascual Becker und Enes Demir, die jedoch in Zukunft uns noch zu vielen Erfolgen verhelfen werden.

 

Danke an alle Wettkämpfer, Trainer, Freunde, Familienangehörige und Organisatoren. Dank euch ist ein schöner sonniger Tag noch schöner geworden!

Der Valentinstag mal anders

 

Am Frühen Morgen machte sich einige Stollianer auf den Weg Richtung Überlingen zur RaBe Combat Academy von Rainer Benjatschek. Open Mat war angesagt. Grappling und Kickbox Sparring war angesagt. Ein kleines Video und eine Diashow zu einem Sportlichen Sonntag. 

 

Ein großes Dankeschön an Rainer und sein Team.                      

Der Weg unserer Kriegerin geht weiter

 

Zwei junge Frauen die im September des vergangenen Jahres erfolgreich ihre MMA Debüts bei uns auf RFC AMAZONS feiern konnten werden nun am 12.März in Karlsruhe im Rahmen von RESPECT 15 & AMAZONS 2 in Karlsruhe direkt aufeinander treffen.

Raffaela Milner Vs.Nicole Stoll

Wer interesse hat den fight live zu verfolgen und Nicole in Karlsruhe zu Unterstützen, die Karten sind bei uns erhältlich!

                                

Nun ist es endlich soweit!

 

 

ab 17:00 Uhr

jeden Mittwoch

in Ennetach

BJJ und MMA Seminar bei Molon Labe

 

Am 12.12.2015 fand bei der Molon Labe Sportsacademy in Neu-Ulm ein Seminar statt. Geleitet wurde das Seminar von der Weltmeisterin im Boxen WIBF/WIBA Rola Papasterigiou El-Halabi und vom BJJ-Weltmeister und 4. Dan im BJJ Haroldo Bunn. Dabei waren unsere Teamchefin Nicole Stoll, sowie die Mitglieder Enes Demir, Ilker Tekinarslan und Niko Steinbeck.

Zunächst wurde uns zwei Stunden lang Unterricht im BJJ nach der Art vom Team Nova União beigebracht. Dann gab es nochmal zwei Stunden Striking, bei der wir Rola ihre starken Fähigkeiten erlernen durften.

Open Mat beim Fight-Club Radolfzell

 

 

Um unsere immer größer werdende Truppe ein wenig das Grappling- Umfeld näher zu bringen, reiste wir ins gediegene Radolfzell am Bodensee. Ruslan Waidmann und sein Team empfingen uns und weitere Kampfsportfreunde, sodass man nach kurzem aufwärmen schon zur Sache ging. Es wurde mit sehr vielen und erfahrenen Grapplern gerollt was das Zeug hält. Am Ende gab es noch einen tollen Kuchen und Fotos, die wir gerne mit euch teilen.

Nicole Stoll auf der Fährte des Kriegers!

Nicole Stoll ist die erste Frau die für die Kämpferschmiede Planet Eater in den Ring gestiegen ist und einen MMA-Kampf bestritten hat.
Am vergangenen Samstag den 19.09.2015 stand Nicole in Karlsruhe, bei Respect Fighting Championship, im Ring, ihre Gegnerin war Dilan Asutay aus Stuttgart.
Nach Vier Runden, schweiß, Mut,und einem Starken Willen den Kampf zu Gewinnen stand die eindeutige Siegerin fest!
Nicole kam, kämpfte und siegte. 

Herzlichen Glückwunsch                       Nicole

Trainer-Lizenz Lehrgang

 

Am 12. Juli war es soweit. 16 Sportbegeisterte Kämpfer und Kämpferinnen aus den unterschiedlichsten Kampfsportarten haben sich am Sonntag bei über 30 Grad in dem Trainings-Budo der KSS-Stoll in Ennetach eingefunden, um sich nach

4 Stunden schweißtreibenden Trainingseinheiten und mit rauchenden Köpfen zum Trainer ausbilden zu lassen. Nach bestandener Prüfung wurde jedem Teilnehmer von Norbert K. Batt World President I.B.A. und Hans Stoll President J.J.I. Master Society & World Chief Instructor Modern Jiu Jitsu (I.B.A.) die Trainerlizenz überreicht.